Öffentliche Verwaltung

Die Kaufleute EFZ Öffentliche Verwaltung (ovap) arbeiten in einer öffentlichen Dienststelle.

Nach drei Ausbildungsjahren erhalten sie ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ).

Dual Ausbildung

ÜK-Ablauf

Wichtige Informationen – Fristen

Prozesseinheit

Das PE-Dossier (korrigiert und benotet) sowie das Beurteilungsformular des Lehrbetriebs müssen an die AFOCI gesandt werden.

PE 1: 31. März (1. Lehrjahr)

PE 2: 1. Dezember (3. Lehrjahr)

Arbeits- und Lernsituationen

ALS 1 & 2: 15. August (1. Lehrjahr)

ALS 3 & 4: 15. August (2. Lehrjahr)

ALS 5 & 6: 15. Mai (3. Lehrjahr)

Praxisbericht

Der Praxisbericht, dessen Anhänge und das Ausbildungsprogramm der Lernenden werden in dreifacher Ausführung an die AFOCI gesandt.

PB: 1. Februar (3. Lehrjahr)

 

3+1 Ausbildung

ÜK-Ablauf

Wichtige Informationen – Fristen

 

 

Prozesseinheit

Das PE-Dossier (korrigiert und benotet) sowie das Beurteilungsformular des Lehrbetriebs müssen an die AFOCI gesandt werden.

PE 2 : 15. Februar

Arbeits- und Lernsituationen

ALS 1 & 2: 15. Mai

Praxisbericht

Der Praxisbericht, dessen Anhänge und das Ausbildungsprogramm der Lernenden werden in dreifacher Ausführung an die AFOCI gesandt.

PB: 1. März

 

OV – AP

Die Branche Öffentliche Verwaltung unterstützt die Ausbildungsbetriebe der Öffentlichen Verwaltungen (Gemeinde-, Kreis-, Bezirks- und kantonale Verwaltung) in der Umsetzung der beruflichen Grundbildung der Kaufleute EFZ.

Regionale Organisation der Ausbildung

Innerhalb der Branche ovap sind die lokalen/regionalen Organisationen zuständig für die Planung und die Durchführung der überbetrieblichen Kurse sowie die betrieblichen Abschlussprüfungen. Im Kanton Freiburg arbeiten die kantonale Verwaltung und die Gemeinden Freiburg für die Umsetzung dieser Aufgaben mit der AFOCI zusammen.

Adresse

AFOCI
c/o Union Patronale du Canton de Fribourg
Rue de l’Hôpital 15
Postfach 1552
1701 Freiburg

Kontakt

Tel : 026 481 50 30
Email : info@afoci.ch

Dachorganisationen

www.ov-ap.ch
www.igkg.ch